Mondfrauenfeste / Clanmutterabende

Birgit Jütten mit Trommel

Das Wissen über die wunderbaren 13 ursprünglichen Clanmütter ist ein Vermächtnis aus alter matriarchaler Zeit. Jamie Sams, eine Medizinfrau der Seneca, hat über die weiblichen Aspekte von Großmutter Erde, welche alle auch in uns Frauen zu finden sind, ein Buch geschrieben.

Einmal im Monat schließen wir uns an die Energie und die Lehren der jeweiligen Clanmutter an, um Heilung und Unterstützung im Frauenkreis zu erfahren und um uns zu erinnern. Wir werden singen, lachen, tanzen, sprechen, beten oder auch schweigen und all das tun, was uns hilft, unsere Lebendigkeit zu spüren und in unsere Eigenverantwortlichkeit als Frau zu gehen. Rituale unterstützen uns, den nächsten Schritt zu gehen. So kann unser innerer Diamant strahlender werden, um in die Welt hinaus zu leuchten und jede Einzelne von uns kann ihren Weg als Frau der Kraft liebevoll und in Schönheit (weiter)gehen.

Es ist eine wunderbare Gelegenheit, sich im Frauenkreis zu treffen, in dem wir uns austauschen, gegenseitig bekräftigen, voneinander lernen. Die jungen Frauen lernen von den älteren und die wiederum von den jungen und jede von jeder. Dadurch entsteht Achtsamkeit und Respekt – vor mir selbst, vor dem Leben und vor anderen.

Termine

Zur Zeit keine Termine!

 

Zeit: jeweils Freitag von 19.00 bis 21.30 Uhr

Mitbringen: Ein Tuch oder Schal sowie eine Kerze in der Farbe der Clanmutter (falls vorhanden) und ein Sitzkissen/Decke Preis: 20,– € pro Abend

Ort: Katzbergstr. 32, 40764 Langenfeld (9 Minuten Fußweg zur S 6) Wegbeschreibung auf Anfrage

Anmeldung: Bei mir, Birgit Jütten, Tel.: 02173/1019095, mail@weibliche-wege.de
Bitte möglichst 3 Tage vorher!

Frauenkreis-Mondfrauenfest - Birgit Jütten